ESC8000 G4

Serveur GPU 4U haute densité - Supporte jusqu'à 8 GPU
N° du fabricant: 90SF00H1-M00080
EAN: 4712900954005
N° d'article: 2325
  • Processeur évolutif Intel® Xeon®
  • Serveur GPU haute densité avec puissance de calcul hybride
  • Design modulable ASUS breveté
  • Capacité d'extension pour s'adapter aux hausses de charges de travail
  • Logiciel de gestion informatique complète et centralisée
  • Refroidissement efficace avec ventilateurs supplémentaires extractibles à chaud et tunnels d'air dédiés
  • Technologie exclusive Thermal Radar pour une meilleure efficacité énergétique
  • Gestion et maintenance simplifiées

7.882,90 €

Contenu : 1 Stück
Livraison gratuite
Article non disponible
Me prévenir dès que le produit est à nouveau en stock.
Informations sur le produit "ESC8000 G4"

ASUS ESC8000 G4

High-Density 4HE-GPU-Server mit Unterstützung von 8 GPUs
  • Powered by Intel® Xeon Scalable-Plattform
  • High-Density GPU-Server mit Hybrid-Rechenleistung
  • Patentiertes ASUS-Adaptable-Topology-Design
  • Skalierbares Design für steigende Arbeitslasten
  • Umfangreiche Management-Lösung für die IT-Infrastruktur
  • Effiziente Kühlung mit redundanten Lüftern, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können (Hot-Swap) und dedizierten Luftschächten
  • Exklusive Thermal-Radar-Technologie für hohe Energieeffizienz
  • Einfache Wartung und Verwaltung
  • Unterstützt die Intel®-Dual-Embedded-Omni-Path-Architektur mit 100Gbit/s
ASUS ESC8000 G4
High-Density GPU-Server mit Hybrid-Rechenleistung

High-Density GPU-Server mit Hybrid-Rechenleistung

Der ESC8000 G4 ist mit einer leistungsstarken GPU-Architektur ausgestattet und bietet in einem 4HE-Gehäuse Platz für bis zu acht High-Performance NVIDIA®-Quadro- oder Tesla-Grafikkarten. Mit so viel Grafikleistung sorgt der ESC8000 G4 dafür, dass auch anspruchsvolle Aufgaben schneller und effizienter erledigt werden können. Ein optimiertes internes Layout ermöglicht es dem ESC8000 G4 ein breites Spektrum an Grafikkarten aufzunehmen – darunter auch Dual-Slot-GPUs – sowohl mit aktiven als auch passiven Kühlkonzepten.

Patentiertes Adaptable-Topology-Design

Der ESC8000 G4 bietet flexible Konfigurationsmöglichkeiten hinsichtlich der Systemtopologie, einschließlich der Nutzung eines für Deep-Learning-Anwendungen perfekt geeigneten Single- oder Dual-Root-Komplexes. Das patentierte Adaptive-Topology-Design bietet mit der ASUS ASMB9-iKVM Server-Management-Lösung eine einfache Möglichkeit, die Systemtopologie zu wechseln, ohne die Hardwarekonfiguration oder die Kabelführung zu verändern. Alle Einstellungen können dabei über eine intuitive, webbasierte Benutzeroberfläche vorgenommen werden.
Single-Root-Komplex
Dual-Root-Komplex

Single-Root-Komplex

Dual-Root-Komplex

Exklusive Thermal-Radar-Technologie für hohe Energieeffizienz

Exklusive Thermal-Radar-Technologie für hohe Energieeffizienz

Der ESC8000 G4 verfügt über die ASUS-exklusive Thermal-Radar-Technologie mit Umgebungssensoren auf den CPUs, den GPUs und den DIMMs. Dieses Konzept ermöglicht eine interne und externe Temperaturüberwachung mit einer dynamischen Anpassung der Lüfterkurve, wodurch der Energieverbrauch um bis zu 20% gesenkt und die TCO reduziert wird – damit eignet sich der ESC8000 G4 ideal für den Einsatz in Rechenzentren mit extremer Arbeitslast.
Effiziente Kühlung mit redundanten Lüftern, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können
Unterstützt die Intel®-Dual-Embedded-Omni-Path-Architektur mit 100Gbit/s

Effiziente Kühlung mit redundanten Lüftern, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können

Die Kühlung eines Beschleunigerkarten-Servers, der extreme Lasten bewältigt und einen Energieverbrauch von bis zu 3200Watt besitzt, kann eine große Herausforderung sein. Aus diesem Grund ist der ESC8000 G4 mit redundanten, im laufenden Betrieb austauschbaren (Hot-Swap) Lüftern sowie dedizierten Luftschächten für die CPU, GPU und DIMMs ausgestattet. Zehn Lüfter für die Grafikkarten – fünf primäre und fünf in Reserve – sowie zwei Kühler für die CPU sorgen für eine ununterbrochene Kühlleistung und ermöglichen damit einen durchgehenden Betrieb ohne Pause.

Unterstützt die Intel®-Dual-Embedded-Omni-Path-Architektur mit 100Gbit/s

Der ESC8000 G4 unterstützt zwei der neuesten Intel®-Xeon-Scalable-Prozessoren mit bis zu insgesamt 56 Kernen und 112 Threads für höchste Performance. Der Server verfügt außerdem über 24 Speichersteckplätze, die bis zu 3TB DDR4-2666-Speicher aufnehmen können und ist damit auch für anspruchsvollste Anwendungen geeignet. Mit zwei Skylake-F-CPUs unterstützt der ESC8000 G4 optionale, duale Intel-Omni-Path-Konfigurationen (OPA 100-Gigabit-Netzwerk) zur Clusterverwaltung.
Skalierbares Design für steigende Arbeitslasten

Skalierbares Design für steigende Arbeitslasten

Der ESC8000 G4 bietet eine optimale Skalierbarkeit für wachsende Unternehmen und Arbeitsaufkommen. Mit acht PCIe-Gen3-x16-Steckplätzen für Grafikkarten in voller Höhe, zwei PCIe-Gen3-x16-Steckplätzen für Hochgeschwindigkeits-Netzwerkkarten und einem internen PCIe-Gen3-x8-Steckplatz für eine HBA/RAID-Karte ist der ESC8000 G4 bereit für hochverdichtete, parallele Rechenleistung.

Zusätzlich stehen mehrere Schnittstellentypen für flexible Speicherkonfigurationen zur Verfügung, darunter Dual-PCIe oder SATA-M.2 und Port-to-Port Dual-OCuLink mit Intel VROC-Technologie für zwei im laufenden Betrieb austauschbare 2,5-Zoll-NVMe-SSDs. Der ESC8000 G4 bietet Platz für bis zu acht 2,5 -Zoll-SATA-Festplatten mit 6Gbit/s oder acht 2,5 -Zoll-SAS-Festplatten mit 12Gbit/s über eine optionale HBA-Karte.
Werkzeuglose Abdeckung
Frontseitige Q-Code-Anzeige
Schnelle Initialisierungsanleitung

Werkzeuglose Abdeckung

Der ESC8000 G4 verfügt über drei leicht erreichbare Abdeckungen, die ohne Werkzeug geöffnet werden können. Auf diese Weise können die IT-Mitarbeiter bestimmte Komponenten warten, ohne den Server vollständig aus dem Rack entfernen zu müssen.

Frontseitige Q-Code-Anzeige

Der ESC8000 G4 verfügt über eine optische Q-Code/Port 80-LED-Anzeige zur einfachen Überwachung des gesamten Bootvorgangs, vom Einschalten bis zum Laden des Betriebssystems.

Schnelle Initialisierungsanleitung

Der ESC8000 G4 liefert sofortige Systeminformationen während der Initialisierung sowie bei ungewöhnlichen Diagnosemeldungen für einen effizienteren IT-Betrieb und eine einfache Fehlersuche.
Umfangreiche Management-Lösung für die IT-Infrastruktur

Umfangreiche Management-Lösung für die IT-Infrastruktur

Der ESC8000 G4 verfügt über ein integriertes ASMB9-iKVM-Modul und wird mit der ASUS-Control-Center-Software ausgeliefert, die umfassende In-Band- und Out-of-Band-Verwaltungsfunktionen bietet.