Schnelle Lieferung mit DHL
14 Tage Widerrufsrecht
Kostenloser Service 02102 / 4412233
Käuferschutz

ASUS Z11PA-D8 Server Mainboard Dual Sockel 3647

(SSI CEB, Intel C621, Skylake, 8x DDR4-Speicher, 3x PCIe, 16x SATA3, 2x M.2 Schnittstellen)
  • 90SB06H0-M0UAY0
  • Starke Leistung mit skalierbaren Intel®-Xeon®-Prozessoren und ECC-Arbeitsspeicher
  • Verbesserte Leistung oder Datenredundanz mit zwei M.2-SSDs im RAID-Modus
  • High-Speed-Speicherunterstützung mit dualem OCuLink für NVMe
  • Anschlussmöglichkeiten für bis zu 16 SATA-Speichergeräte mit 6 GBit/s
  • Umfangreiche Management-Software für die IT-Infrastruktur
  • Flexiblere Speicherkapazität dank SD-Kartenunterstützung
  • Schnelle Initialisierungsinformationen für ein verbessertes BIOS-Tracking
522,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Sofort verfügbar, 1-3 Werktage

#description * { box-sizing: border-box; } #description h3 span { font-size:1.1em; }... mehr
 
 

ASUS Z11PA-D8

Intel® Xeon® Server-Mainboard mit 8 DIMM-Steckplätzen
  • Starke Leistung mit skalierbaren Intel®-Xeon®-Prozessoren und ECC-Arbeitsspeicher
  • Verbesserte Leistung oder Datenredundanz mit zwei M.2-SSDs im RAID-Modus
  • High-Speed-Speicherunterstützung mit dualem OCuLink für NVMe
  • Anschlussmöglichkeiten für bis zu 16 SATA-Speichergeräte mit 6 GBit/s
  • Umfangreiche Management-Software für die IT-Infrastruktur
  • Flexiblere Speicherkapazität dank SD-Kartenunterstützung
  • Schnelle Initialisierungsinformationen für ein verbessertes BIOS-Tracking
ASUS Z11PA-D8
ASUS Z11PA-D8
Starke Leistung mit skalierbaren Intel®-Xeon®-Prozessoren und ECC-Arbeitsspeicher

Starke Leistung mit skalierbaren Intel®-Xeon®-Prozessoren und ECC-Arbeitsspeicher

Das Z11PA-D8 basiert auf der skalierbaren Intel®-Xeon®-Plattform. Diese bietet eine höhere Leistung pro CPU-Kern und vier Speicherkanäle für 50% mehr Speicherbandbreite und -kapazität. Im Vergleich zur vorherigen Generation wurde die durchschnittliche Systemleistung um das 1,65-fache gesteigert. Die skalierbare Intel®-Xeon®-Plattform liefert eine verbesserte Virtualisierungsleistung und ermöglicht 4,2X mehr virtuelle Maschinen pro System.

Schnelle Initialisierungsinformationen für ein verbessertes BIOS-Tracking

Das Z11PA-D8 bietet eine schnelle Anzeige von Initialisierungsinformationen, mit denen der Anwender den Systemstatus in Sekundenschnelle ablesen kann. Zu den sofort angezeigten Informationen gehört die BMC-Firmware-Version, die System-Seriennummer, Speicher-Fehlermeldungen und alle ungewöhnlichen Diagnose-Ergebnisse, um einen besseren und effizienteren IT-Betrieb zu ermöglichen.
  • Ein Fortschrittsbalken zeigt den aktuellen Boot-Status an

  • Ein zweistelliger POST-Code liefert umfassende Informationen über den Startvorgang und zeigt den Boot-Status an, um die Fehlersuche zu erleichtern.
Verbesserte Leistung oder Datenredundanz mit zwei M.2-SSDs im RAID-Modus
High-Speed-Speicherunterstützung mit dualem OCuLink für NVMe

Verbesserte Leistung oder Datenredundanz mit zwei M.2-SSDs im RAID-Modus

In einer für maximale Leistung konzipierten RAID-0-Konfiguration mit zwei M.2-SSDs wird eine um bis zu 40% höhere Schreibgeschwindigkeit erreicht als mit einem einzelnen M.2-SSD-Laufwerk. Die Lesegeschwindigkeit steigt sogar um beeindruckende 84%. Alternativ bietet die Kombination der M.2-Geräte zu einer RAID-1-Konfiguration maximale Sicherheit durch sofortige Datenredundanz. Das Z11PA-D8 wird mit einem optionalen VROC-Anschluss ("Virtual RAID on CPU") ausgeliefert, der die Nutzung von NVMe-SSDs mit Intel®-Volume-Management-Device-Technologie ermöglicht. Die NVMe SSDs sind direkt mit der CPU verbunden.

High-Speed-Speicherunterstützung mit dualem OCuLink für NVMe

Das Z11PA-D8 verfügt über zwei integrierte OCuLink-Anschlüsse, die eine effiziente Port-to-Port-Verbindung mit den meisten OCuLink-fähigen NVMe-Geräten ermöglichen. Die Verwendung von PCIe-Transaction-Karten ist daher nicht mehr erforderlich.

Anschlussmöglichkeiten für bis zu 16 SATA-Speichergeräte mit 6 GBit/s

Das Z11PA-D8 besitzt vier Mini-SAS-HD-Anschlüsse, die bis zu 16 SATA-Schnittstellen unterstützen. Diese Anschlüsse bieten Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit 6 Gbit/s für externe Geräte und ermöglichen eine optimale Kabelführung.
Umfangreiche Management-Software für die IT-Infrastruktur

Umfangreiche Management-Software für die IT-Infrastruktur

Das Z11PA-D8 verfügt über ein integriertes iKVM-Modul und wird mit der ASUS-Control-Center-Software ausgeliefert, die umfassende In-Band- und Out-of-Band-Verwaltungsfunktionen für kleine und mittlere Unternehmen bietet:

Das ASUS Control Center (ACC) ist eine zentralisierte und integrierte IT-Management-Plattform zur Überwachung und Steuerung von ASUS-Produkten, einschließlich Servern, Workstations und Digital Signage. ACC ermöglicht BIOS-Updates per Remote-Zugriff, die Überwachung mehrerer Systeme über mobile Geräte sowie Software-Updates und Software-Dispatching mit nur einem Mausklick. Diese Funktionen erleichtern die Serververwaltung für jede IT-Infrastruktur.

Das integrierte ASMB9-iKVM-Modul unterstützt Remote-BIOS-Updates, Lüftersteuerung, Standalone-KVMs, Videoaufzeichnung und BSOD-Erfassung. Es ermöglicht zudem eine Fernüberwachung und -diagnose rund um die Uhr – selbst wenn das Betriebssystem ausgefallen oder offline ist – und bietet eine benutzerfreundliche, webbasierte grafische Oberfläche, die mit allen gängigen Browsern funktioniert.
 
Integrierter MicroSD-Kartensteckplatz

Integrierter MicroSD-Kartensteckplatz

Das Z11PA-D8 verfügt über einen microSD-Kartensteckplatz, der zusätzlichen Speicherplatz für Video- und Protokolldateien oder ISO-Abbilder zur Wiederherstellung des Betriebssystems über die webbasierte ASMB9-iKVM-Benutzeroberfläche bietet. Diese zusätzliche Speichermöglichkeit gibt den Anwendern die Möglichkeit, ihre Dateien auf anderen Geräten zu öffnen und ihre Daten zu sichern.
Weiterführende Links zu "ASUS Z11PA-D8 Server Mainboard Dual Sockel 3647"
{"Formfaktor":"CEB (12\"x10.5\", 305mm x 267mm)","Arbeitsspeicher":"8 Slots (4-channel per CPU, 4... mehr
Formfaktor: CEB (12"x10.5", 305mm x 267mm)
Arbeitsspeicher: 8 Slots (4-channel per CPU, 4 DIMM per CPU), Maximum up to 256GB RDIMM/Maximum up to 512GB LRDIMM/Maximum up to 1024GB LR-DIMM 3DS
Gewicht: 16,26 kg
Anschlüsse (Rückseite): 4 x USB 3.0 ports, 1 x VGA port, 4 x RJ-45 GbE LAN ports, 1 x RJ-45 Mgmt LAN port, 1 x Power switch, 1 x Message LED, 1 x HDD LED, 1 x Location LED, 1 x BMC LED, 1 x P5V LED
Anschlüsse (OnBoard): 1 x TPM header, 1 x PSU Power Connector (24-pin SSI power connector + 8-pin SSI 12V + 8-pin SSI 12V power connector), 1 x USB 3.0 pin header (up to 2 Devices), 1 x USB 2.0 pin header (up to 2 Devices), 8 x Fan Header 4pin (3pin/4pin fan dual support), 1 x Serial Port Header, 1 x SMBus, 1 x Chassis Intruder, 4 x Front LAN LED, 2 x M.2 Connector NGFF Type: 22110/2280/2260/2242, 1 x VROC Key Header, 1 x Q-Code/Port 80 LED
Erweiterungsschächte: 3 (PCI-E x8, 2x PCI-E x16, MIO Slot for Audio card)
Prozessor: 2 x Socket P (LGA 3647), Intel® Xeon® Scalable Processors Family (165W), UPI (10.4 GT/s)
Speichersystem: 12 x SATA3 6Gb/s ports (12 x 3 Mini-SAS-Anschlüsse), 4 SATA3 6Gb/s port by 1miniSAS connector (Marvell 88SE9230)
Monitoring: CPU Temperature, Fan RPM
Netzwerk: 4 x Intel® I210AT + 1 x Mgmt LAN
Zubehör: I/O Shield, 1 x Supporting DVD, 2 x LGA3647 carrier
Grafik: Aspeed AST2500 with 64MB VRAM
Chipsatz: Intel® Lewisburg PCH C621
ASUS Features: ASUS Fan Speed control technology, ASUS Control Center
Servermanagement: ACC (ASUS Control Center), Onboard ASMB9-iKVM for KVM-over-Internet
cleanText: ASUS Z11PA-D8. Prozessorhersteller: Intel, Prozessorsockel: LGA 3647 (Socket P). Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM, Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 2133,2400,2666 MHz, RAM-Speicher maximal: 1024 GB. HDD Schnittstelle: Serial ATA III. On-Board Grafikadaptermodell: Aspeed AST2500, On-board Grafikadapter-Speicher: 64 MB. Ethernet Schnittstellen Typ: Gigabit Ethernet, LAN-Controller: Intel® I210-AT
Zuletzt angesehen